[There are no radio stations in the database]

Steve Hackett spricht über Genesis

Written by on 09/07/2024

Steve Hackett malochte in den 70er-Jahren an insgesamt sechs Genesis-Studioalben mit, bis er die Band am Ende 1977 verlies. In einem Interview mit dem Magazin „Classic Rock“ bezeichnete er nun diese Zeit als „goldene Ära“, betonte aber ebenfalls, dass die Trennung von der Band die richtige Entscheidung gewesen war.

Genesis gilt bis dato als einer der wichtigsten Vertreter des Progressiven Rocks der 70er-Jahre.  Die Zeit in der Band habe oft aus „unersetzlichen“ Momente bestanden, in denen sich die Musik „buchstäblich selbst geschrieben hat“, fuhr Hackett fort. Doch es sei genauso ein Feeling von „Klaustrophobie“ beim heute 74-Jährigen entstanden, der ihn zur von Genesis bewegte.

„Ich musste außerhalb der Band arbeiten. Ich denke, wenn man sich kreativ fühlt und das Album, das Buch oder den Film in sich trägt, will man es nicht vergammeln lassen. Du musst es nach draußen bringen. Genesis wurde ein bisschen zu sehr zu einem geschlossenen Schuppen und das beeinträchtigte meine Fähigkeit zu schlafen.“


Continue reading

[There are no radio stations in the database]