[There are no radio stations in the database]

Mark Knopfler denkt über sein Leben nach

Written by on 18/06/2024

Sechs Dekaden Livemusik sind echt genug, meint Mark Knopfler.

Ab sofort will sich der 74-Jährige auf die reinen Studioarbeit konzentrieren. Ein Tribut an seine Gesundheit, seine Ehe, aber auch Folge einer veränderten Industrie, die ihm so wirklich nicht gefällt. Das zehnte Soloalbum des Altmeisters, „One Deep River“, ist denn auch die Antithese zur musikalischen Gegenwart – genau wie er selbst.

Von der flotten Truppe war er noch nie! Mark Knopfler ist ein eher ruhiger, bedächtiger Mensch. Ein Bub, der ewig braucht, um seine Gedanken zu formulieren – und dann immer wieder abbricht, um in eine andere Richtung zu gehen bzw. schlichtweg den Faden zu verlieren.

Das ist 2024 schlimmer denn je: Das ehemalige Mastermind der Dire Straits ist in den sechs Jahren seit seinem letzten Lebenszeichen „Down The Road Wherever“ merklich älter geworden. Mit dicker Hornbrille und fülligem Körpervolumen erzählt  er beim eclipsed-Interview in London über seine Gesundheit, seine neuen Songs, die heutige Welt und seine Zukunftspläne.

Man kann gespannt sein und trotz seinem respektablem Alter, kann man ja bekanntlich auch seine Meinung ändern und er steht dann doch wieder auf der Bühne.

Und wenn es auch nur im kleinen Rahmen ist, dann würden sich die Fans sehr freuen.


[There are no radio stations in the database]